19. Lichtenauer Wanderwochen – “Die Kraft des Wassers”

17. Oktober 2015

2. Wanderung: Etteln – Henglarn Start: Samstag, 17. Oktober 2015 um 13 Uhr Länge: ca. 9 km (Streckenwanderung mit Rücktransport) Dauer: ca. 3 Stunden Treffpunkt: Kluskapelle Hl. Lucia in Etteln Schwierigkeitsgrad: leicht Wanderführer: Ortsheimatpfleger Hans-Georg Kahmen

Idyllisch eingebettet schlängeln sich die Flüsse Altenau und Sauer durch das Stadtgebiet von Lichtenau und bilden eine wichtige Lebensader für Mensch und Natur.

So friedlich und idyllisch waren die Flüsse jedoch nicht zu jeder Zeit. Neben ihrer kraftsprudelnden Lebensenergie, können diese bei Unwetter und langanhaltendem Regen ungeahnte Kräfte freisetzen und zu einem reißenden Fluss werden. Vor fast genau 50 Jahren schwappte eine riesige Flutwelle – auch Heinrichsflut genannt – durch das Altenautal und Gebiete im Bereich der Sauer.

Wandern Sie auf den ersten beiden Wandertouren trockenen Fußes entlang der Sauer und der Altenau und erfahren Sie interessantes über die gewaltigen Ereignisse des 16. und 17. Juli 1965.

Auf dem dritten Fußmarsch entlang der Altenau im Bereich Atteln laden wir Sie zu einer modernen Schnitzeljagd ein – eine Geotour entlang den Quellen und Wasserläufen rund um Atteln.

Die Marketinggemeinschaft und die Stadt Lichtenau wünschen Ihnen erlebnisreiche und informative Wandertouren durch das herbstliche Lichtenau!

 

1. Wanderung: Ebbinghausen
Start: Sonntag, 11. Oktober 2015 um 10 Uhr
Länge: ca. 9 km (Rundwanderung)
Dauer: ca. 3,5 Stunden
Treffpunkt: Dorfplatz Ebbinghausen
Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll, mit Steigungen
Wanderführer: Ortsheimatpfleger Karl-Josef Hüster und Ortsvorsteher Thomas Schulze

2. Wanderung: Etteln – Henglarn
Start: Samstag, 17. Oktober 2015 um 13 Uhr
Länge: ca. 9 km (Streckenwanderung mit Rücktransport)
Dauer: ca. 3 Stunden
Treffpunkt: Kluskapelle Hl. Lucia in Etteln
Schwierigkeitsgrad: leicht
Wanderführer: Ortsheimatpfleger Hans-Georg Kahmen

3. Wanderung: Geotour Atteln
Start: Samstag, 24. Oktober 2015 um 14 Uhr
Länge: ca. 7 km (Rundwanderung)
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Treffpunkt: Naturbad Altenautal
Schwierigkeitsgrad: leicht
Wanderführer: Geocacher Frank Schopohl in Kooperation mit der Marketinggemeinschaft

Bei Fragen steht Ihnen der Fachbereich Stadtmarketing unter Tel. 05295 9989528 (Sandra Claes) oder per E-Mail gerne zur Verfügung.