Dalheimer Klosterwirtshaus

Dalheimer Klosterwirtshaus

Zu den Zeiten seiner größten Blüte war das Kloster Dalheim berühmt für seine gute Küche. Ganz in dieser Tradition versteht sich auch das heutige Klosterwirtshaus. Vorzügliche Speisen, zubereitet nach klösterlichen und regionalen Rezepten, viele Saisonspezialitäten und das gute Dalheimer Klosterbräu stehen hier auf der Speisekarte.

Das Dalheimer Klosterwirtshaus ist dienstags bis sonntags von 11 bis 18 Uhr (in den Sommermonaten bis 20 Uhr) geöffnet. Für Feiern und Zusammenkünfte öffnet es seine Räume aber auch gerne außerhalb dieser Zeiten. Es stehen neben der gesamten Gastronomie mit ihren 200 Plätzen und der Gartenterrasse auch besondere historische Räume zur Verfügung: der Prälat-Schonlau-Saal (ca. 50 Plätze), die Chorherrenstube (ca. 25 Plätze) und die Gesindekammer (ca. 25 Plätze) sowie der Braukeller (ca. 100 Plätze).

Das Dalheimer Klosterwirtshaus ist dienstags bis sonntags 11 bis 18 Uhr (in den Sommermonaten bis 20 Uhr) unter Telefon 0 52 92 . 93 27 10 erreichbar. Es wird betrieben von der Stiftung KOLPING-FORUM Paderborn.

Der Zugang zum Klosterwirtshaus ist kostenlos.

Adresse

Am Kloster 9
33165 Lichtenau-Dalheim

Kontakt

Telefon.: 05292 932710

Preise

Zu den Zeiten seiner größten Blüte war das Kloster Dalheim berühmt für seine gute Küche. Ganz in dieser Tradition versteht sich auch das heutige Klosterwirtshaus.

Geöffnet:
Di-So, 11 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung

Ausstattung

keine Angaben

Service

keine Angaben