Sintfeld-Höhenweg Portrait

Urige Trampelpfade, weitläufige Auenlandschaften und kulturelle Highlights liegen zwischen der Paderborner Hochfläche und den Bergen des nördlichen Sauerlandes, dem Sintfeld. Tauchen Sie ein in eine der abwechslungsreichsten Landschaften des Paderborner Landes. Schalten Sie ab, genießen Sie Ihre Wandertour zu der schönsten Barockkirche NRWs, dem Kloster Dalheim in Lichtenau und lernen Sie im Kneipp Heilbad Bad Wünnenberg das Naturerlebnis Aatal mit seinen zahlreichen Aktivangeboten kennen.
  • Wanderzeichen: kreis_rgb
  • Art des Weges: Rundfernwanderweg
  • Länge: 144 Kilometer
  • Etappen: 6 - 7
  • Empfohlene Start- u. Zielpunkte: Büren / Wewelsburg / Kloster Dalheim / Herbram-Wald / Blankenrode / Bad Wünnenberg /  Harth/Ringelstein
  • Charakter: Leichtes Mittelgebirge, leichte bis mittelschwere Wandertour
  • Niedrigster Punkt: 175 m (Almetal bei Wewelsburg)
  • Höchster Punkt: 440 m (Essentho)
  • Gesamte Steigung: 3.078 m
  • Hinweise: für Kinderwagen und Rollstuhlfahrer nicht geeignet
  • Wegebeschaffenheit: 42% naturbelassene Wege, 32% befestigte Wege, 26% Verbunddecken